Betriebsanleitung und Handbuch drucken

Was muss eine Druckerei beherrschen, wenn sie auf industriellem Niveau Betriebsanleitungen und Handbücher drucken möchte? Die Industrie wünscht sich nicht nur günstige Druckpreise, sondern ein Paket an Nebenleistungen, die nur wenige Partner in Deutschland erfüllen können. Mediaprint hat punktgenaue Druckleistungen im Köcher, die im deutschsprachigem Raum einzigartig sind.

Order-Connect – punktgenauer Druck durch Automatisierung von Auftrags- und Produktionsdaten

Order-Connect verbindet die Datenwelt des Industriekunden mit Dateninfrastruktur der Handbuch-Druckerei. Diese anspruchsvolle Aufgabe lösen Schnittstellen, die von den IT-Profis von Mediaprint individuell angepasst werden. Wichtig für den Industriekunden ist, dass Mediaprint die Auftragsdaten und die Druckdaten so abholt, wie sie vorliegen. Dadurch ist es möglich, dass ein Industriekunde sehr einfach seinen Lieferanten wechseln kann, um weitere technischen Mehrleistungen beim Druck von einer Betriebsanleitung und einem Handbuch in Anspruch zu nehmen.

Die Lebensdauer eines Handbuches muss die Lebensdauer des Industrieproduktes übertreffen

Technische B2B-Produkte werden mehr und mehr von Mitarbeitern ohne technischen Hintergrund bedient. Man denke an Backshops in Supermärkten und Discountern. Bei technischen B2C-Produkten entwickeln sich die Leistungen in die Profiwelt. Beispielhaft sind Backöfen in Privatküchen, die Funktionen aus den Großküchen in die Haushalte bringen. Ein Handbuch oder eine Betriebsanleitung ist mehr denn je ein lebenslanger Begleiter des Endkunden. Die Zeiten, in denen man mit billigen Pauschalschriften in Schwarzweiß die Kundenerwartung erfüllen kann, gibt es nicht mehr, weil sie mehr frustrieren statt nutzen. Die langfristige Markenbindung erfolgt immer mehr über hoch individualisierte Anwendungsbegleiter und Ideengeber. Das Handbuch muss zur gekauften Produktversion 1:1 passen. Die technischen Vorkenntnisse des Produktnutzers liegen immer mehr weit unterhalb des Leistungsvermögens des gekauften Produktes. Allein aus diesem Hintergrund steigen die Anforderungen an ein Handbuch oder eine Betriebsanleitung. Die technischen Anforderungskriterien an die Druckerei sind Qualität, Farbigkeit, Nutzungskomfort und Haltbarkeit für bis zu 20 Jahren ohne jede Einschränkungen im Zeitverlauf.

Was sind die konkreten Mehrleistungen, die Industriekunden aus dem Portfolio von Mediaprint nutzen können?

Bisheriger industrieller Standard bei Handbüchern und Betriebsanleitungen sind hoch individualisierte Broschüren in Schwarzweiß oder Farbe in unterer bis mittlerer Abbildungsqualität. Das bisher ermöglichte Bindeverfahren ist die PUR-Klebebindung oder die Rückstichheftung. Bei Betriebsanleitungen im Automobilsektor gelten besondere Anforderungen der Druckbeständigkeit für niedrige und besonders hohe Temperatur.

Wer sich jetzt neu orientiert, geht mit erweiterten Erwartungen auf die Suche nach einem Realisierungspartner. Abstriche in der Druckqualität in Farbe und Schwarzweiß sind Vergangenheit. Der Druck muss höchste Anforderungen vergleichbar dem Offsetstandard erfüllen. Inkjetdruck mit hohem Wasseranteil hat Nachteile in der Planlage bei einem Handbuch oder einer Betriebsanleitung. Neueste Druck-Technologien fertigen mit modernsten, wasserreduzierten und farbintensiven Tinten. Es lassen sich sowohl Naturpapiere als auch Bilderdruckpapiere ohne Einschränkungen bedrucken.

Für Nutzer einer Betriebsanleitung oder eines Handbuches ist es ein Ärgernis, wenn das Buch beim Ablegen sofort wieder zuklappt. Es ist technisch möglich, ein Handbuch mit dem gleich perfekten Aufschlagverhalten wie bei einem hochwertigen Kochbuch zu binden. Medieprint verfügt über Fadenheftungssysteme, eines davon geeignet ab der Auflage 1, also auch für ein individuelles Handbuch.

In Sachen Haltbarkeit auch bei intensiver und regelmäßiger Nutzung ist die Fadenheftung unübertroffen. Bei Mediaprint steht für alle Druckverfahren und Auflagen die Fadenheftung zur Verfügung, selbst in Hardcoverausführung in der Optik eines echten Buches.

Lagerhaltung und Direktversand ist nicht trivial, um diese zuverlässig zu organisieren. Mediaprint verfügt über das organisatorische Knowhow, die Lagerplätze und die Logistikpower, um alle denkbaren Anforderungen zu erfüllen.

Das Leistungsportfolio von Mediaprint bei einer Betriebsanleitung und einem Handbuch

  • Ihre Bedienungsanleitung in Auflage 1 bis 50.000 Stück
  • Versionierung von Sprachen oder Varianten
  • Vielfältige Weiterverarbeitung
    (Fadenheftung, Klebe-, Wire-O-, OTA-Bindung)
  • Betriebsanleitungen oder Handbücher mit besonderer Ausstattung
    (Registerstanzen, Bohren, Einschweißen)
  • Bei Bedarf auch Lagerhaltung
  • Oder Direktversand an Ihre Kunden mit portooptimiertem Versand

Sie haben noch Fragen – dann schreiben Sie uns!

    Bitte rufen Sie mich zurück unter:

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

    Ihr Spezialist für Handbücher und Bedienungsanleitungen

    Thorsten Vogt

    Vertrieb (Leiter)

    +49 (0) 5251 – 522 458
    E-Mail schreiben